Erfahre ALLES über dunkel­modus!

Lisbet, der Gegen­läufer

Ich bin selbst von intersektionaler Diskriminierung betroffen.

Als queere Frau mit chronischer Erkrankung gehöre ich direkt mehreren Minderheiten an. Ich weiß, wie es ist, unsichtbar zu sein. Und ich will, dass niemand mehr diese Erfahrung machen muss.

Ganz besonders am Herzen liegt mir deine Vision. Ich bin stolz darauf, behaupten zu können, dass ich Fan von all meinen ehemaligen Kunden bin – also bald auch von dir. Ganz egal, woher du kommst und was du mitbringst: wenn du etwas vermarkten möchtest, schaffen wir das zusammen.

Über dunkelmodus: Porträt von Elisabet

Ich mache DICH sichtbar. So wie du bist.

Du möchtest eine frustfreie und sichtbare Web­site für dein Angebot?

Oder möchtest mehr Infos über dunkelmodus? Das ist auch OK! Einfach melden!

dunkelmodus ist DiNa- Partner für Sicherheit und Selbst­bestimmung im Netz!

Original-DiNa-Banner

Die Digitale Nachbarschaft ist ein Ableger des Netzerks nebenan.de und setzt sich für Selbstbestimmung und Sicherheit im Internet ein. Unterstützt und gefördert wird die Organisation u.a. vom Bundesinnenministerium, der Deutschen Bahn und der Deutschen Telekom.

Ziel ist es, digitale Themen so verständlich aufzuarbeiten, dass auch Nicht-Profis alle nötigen Informationen bekommen können, um sich sicher und selbstbestimmt im Internet zu bewegen.

Als DiNa-Scout stehe ich für Fragen und Anmerkungen rund um informationelle Selbstbestimmung und Datensicherheit jederzeit über dunkelmodus zur Verfügung. Schreiben kannst du mir gern über mein Kontaktformular.